DIE ZEHNTEN KLASSEN VERABSCHIEDEN SICH

Nachdem fast alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 der Gemeinschaftsschule Tönning ihre mündlichen Prüfungen am 21. Juni 2010 erfolgreich durchgeführt hatten, kamen sie drei Tage später --- also am 24. Juni 2010 --- in die Schule, um sich von den Lehrkräften und ihren ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschülern zu verabschieden.

 

Das Schulgebäude und der Schulhof waren mit Luftballons und Papiergirlanden bunt geschmückt, zudem waren Tische und Stühle zu wahren Kunstwerken übereinander gestapelt und mit Frischhaltefolie verklebt --- Christo lässt grüßen!!!

 

In der 5. Unterrichstunde begeisterten die Ex-Neunt/Zehnt-Klässler mit einer Show unter strahlendem blauen Himmel. Teams aus Lehrkräften und /oder Schülern mussten sich beim Sackhüpfen und Eierlaufen (Allerdings mit Kartoffeln!) beweisen und sorgten für so manche Belustigung.

 

Optischer Höhepunkt war eine Polonäse aller ca. 350 Schülerinnen und Schüler über den Schulhof sowie durch das Gebäude.

 

Vielen Dank für diese kurzweilige Unterhaltung --- bis zum offiziellen Abschied am 02. Juli 2010 um 18.30 Uhr in der Tönninger Stadthalle!