NIEMANDEN ZURÜCKLASSEN

LESEN MACHT STARK

Am 03. November 2008 wurde das Projekt zur Förderung der Lesekompetenz "Niemanden zurücklassen --- Lesen macht stark" feierlich in der Stadthalle durch Frau Schreiber für unsere drei Gemeinschaftsschulklassen eröffnet.

Als prominenter Ehrengast war die Schriftstellerin Patricia Schröder erschienen, die aus der Jugenbuchserie "Die verrückte Schule" vorlas. Immer wieder unterbrach sie ihre Lesung und bezog die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen in die Geschichte um Pola, Max, Artur und Eugenie mit ein.

Am Ende der Veranstaltung übergab Projektleiterin Katja Rohwer allen Kindern ihre Lesemappe, die sich im Laufe der Zeit immer mehr füllen wird.

Abschließend hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, an den Büchertischen zu schnuppern, die Frau Dittmer von der Buchhandlung Hamkens mit ausgewählter Kinder- und Jugendliteratur liebevoll zusammengestellt hatte.


Bericht der Husumer Nachrichten>>>