SOZIALER TAG 2009

Seit 1998 organisiert <Schüler Helfen Leben> den Sozialen Tag. Das Prinzip ist einfach: Einen Tag lang tauschen deutsche Schüler die Schulbank gegen einen Platz in der Arbeitswelt. Der Lohn wird an Hilfsprojekte im Sinne der Jugend-, Bildungs- und Versöhnungsarbeit auf dem Balkan gespendet und somit Kindern und Jugendlichen Perspektiven geschaffen.

Mitmachen ist einfach! Helfen kann jeder! Jede Schule in Deutschland kann sich anmelden und jeder Schüler kann sich einen Job suchen und somit unsere Arbeit in Südosteuropa unterstützen.

 

Die an der Gemeinschaftsschule Tönning teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erwirtschafteten in diesem Jahr 1875,25 € — ein toller Erfolg!