PLATTDEUTSCHER VORLESEWETTBEWERB

Auch in diesem Jahr wurde an der Gemeinschaftsschule Tönning der Vorlesewettbewerb „Schölers leest Platt“ durchgeführt. Unter der Leitung von Frau Klützke wurde im Rahmen der Nachmittagsangebote seit den Sommerferien eine AG Plattdeutsch angeboten. Hier konnten Schülerinnen und Schüler plattdeutsch sprechen und lesen und sich so u.a. auf den Wettbewerb vorbereiten.

In der Gruppe „5. – 7. Schuljahr“ setzte sich Kilian Martens durch und wird die Schule bei den weiteren Vorleserunden vertreten. Auf dem zweiten Platz landete Janna Krämer gefolgt von Thora Michelsen und Timo Geratschek, die gemeinsam den dritten Rang belegten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten aus der Hand des Plattdeutschbeauftragten Asmus Asmussen Preise, die von der Nord-Ostsee-Sparkasse zur Verfügung gestellt wurden.

Der Sieger: Kilian Martens
Der Sieger: Kilian Martens
Die Zweitplatzierte: Janna Krämer
Die Zweitplatzierte: Janna Krämer

Vielen Dank an Herrn Asmussen für den Bericht und die Fotos.