Wie hoch ist eigentlich der Popocatepetl?

Mit dieser Frage wollten Marvin Hems, Nils Pauls und Philip Pereira de Sousa ihre Lehrerin Frau Green testen. Bei der Suche nach der richtigen Antwort stellten sie fest, dass es in ihrem Atlas unterschiedliche Höhenangaben gibt. Kurzerhand schrieben die Drei einen Beschwerdebrief an den Verlag. Jetzt kam die Antwort. Der Verlag entschuldigt sich für den Fehler und bedankt sich bei den Jungen. In der neuen Ausgabe soll der Fehler korrigiert werden. Als Dankeschön erhielten Marvin, Nils und Philip je ein Daumenkino zum Ausmalen und die Klasse 6b eine Landkarte mit den Staaten der Erde. Toller Einsatz, schöne Belohnung!

v.l.n.r.: Nils, Marvin, Philip
v.l.n.r.: Nils, Marvin, Philip
Das ist der Brief der drei Jungen an den Haack-Verlag
Das ist der Brief der drei Jungen an den Haack-Verlag

Vielen Dank an Frau Green für diesen Bericht.